Alte Mühle Gömnigk

LuMPI - Land und Mehr Projektinitiative

Ökologie

In Zeiten des Klimawandels versucht die Mühle sich natürlich auch nach Kräften am Erhalt der Erde zu beteiligen. Hier erzählen wir euch, wie wir das konkret machen.
13. August 2021
Mühlenacker

Projekt Mühlenacker in Gömnigk (Brück, Mark)  Unser letztes Kennenlernen war am Sonntag, den 19.09.2021 um 14.30 Uhr, neue Termine geben wir bekannt Wir sind das Gemeinschaftsprojekt Alte Mühle Gömnigk im Südwesten von Brandenburg. Seit sieben Jahren besteht unser Hausprojekt nach dem Modell des Mietshäuser-Syndikats. Wir betreuen unter anderem ein kleines Wasserkraftwerk und eine Solaranlage, betreiben […]

Read More
25. März 2021
Wald

Seit im Zuge der Klimakrise die Sommer immer trockener werden, leiden die Forste und Wälder enorm. So leider auch unser Kiefernforst. Im Sommer und Herbst 2019 zeigten sich neben dem Trockenstress auch viele Schadbäume mit Sekundärschädlingen (vor allem Borkenkäfer und blauer Prachtkäfer). Um unseren bestehenden Bestand zu schützen, mussten wir auf 6 Hektar Forst etwa […]

Read More
25. März 2021
Energie

 Auf dem Dach des Wohnhauses ist 2011 eine Photovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von 25 kWp errichtet worden. Der hier produzierte Strom wird komplett ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Außerdem fließt die Plane über das Mühlengelände. Ursprünglich wurde mit Hilfe der Wasserkraft mechanisch eine Kornmühle sowie ein Sägewerk betrieben. Mittlerweile wird hier mit zwei alten Francis-Schachtturbinen (von […]

Read More
25. März 2021
Permakultur

Zukunftsgarten? Waldgarten! Der „Zukunftsgarten“ ist ein Projekt, in dem sich Menschen der Alten Mühle, aus Berlin und der Region “Hoher Fläming” theoretisch und praktisch mit Permakultur, Gruppenprozessen, nachhaltiger Landwirtschaft und der Natur selbst beschäftigen. Gemeinsam planen und bepflanzen wir eine Obstwiese nach Permakulturansätzen zu einem Nutzgarten, der nach dem Vorbild eines natürlichen Waldes aufgebaut ist.Der […]

Read More
25. März 2021
Agroforstsystem

Zur Mühle gehören auch 7 Hektar Ackerland. Der Boden ist aber leider – typisch Brandenburg – sehr sandig und durch die landwirtschaftliche Nutzung stark degradiert. Um das zu ändern haben wir auf einer Versuchsfläche von einem Hektar ein Agroforstsystem angelegt: Baum- und Heckenreihen auf der Ackerfläche bremsen den Wind, verhindern ein Austrocknen und Bodenabtrag durch […]

Read More
25. März 2021
Garten

Beikraut vergeht nicht Wer sein Unkraut liebevoll als Beikraut bezeichnet, wird von den meisten Konvi-Gärtner_innen eher belächelt. Aber hinter dem neudeutschen Terminus steht eine Überzeugung, die die Pflanzen im Territorium Garten nicht schlicht in gut und böse einteilt, sondern versucht, ähnlich wie in der wilden und ungezähmten Natur eine Diversität zu etablieren, die den Wert […]

Read More